Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Baseball-Finale: Bucaneros unterliegen gegen Greifswald klar

Rostock Baseball-Finale: Bucaneros unterliegen gegen Greifswald klar

Hängende Köpfe bei den Rostock Bucaneros, Jubel bei den Greifswald Baltic Mariners.

Rostock. Hängende Köpfe bei den Rostock Bucaneros, Jubel bei den Greifswald Baltic Mariners. Die Vorpommern haben am Sonnabend im „Ballpark Tortuga“ in Rostock-Gehlsdorf das Finale der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga mit 20:10 gewonnen. Damit haben sie sich zum vierten Mal in Folge die Landesmeisterschaft gesichert. Für die Bucaneros bleibt nach einem guten Jahr der zweite Platz.

 

OZ-Bild

Geehrt: Tim Präkel von den Rostock Bucaneros

Quelle:

„Natürlich ist es ärgerlich, wenn du so weit gekommen bist und dann die letzte Partie verlierst. Wir haben nicht so schlecht gespielt, aber Greifswald hat gut geschlagen und unsere Fehler ausgenutzt“, analysierte Bucaneros-Trainer Malte Keuneke.

Vor der Rekordkulisse von 200 Zuschauern begannen die Seeräuber gut und lagen nach dem zweiten Inning mit 5:4 in Führung. Danach fehlte der letzte Biss und die Bucaneros gerieten in einen kaum aufzuholenden Rückstand. Nach dem fünften Inning wurde die Partie wegen eines Zehn-Punkte-Vorsprungs beendet.

Zwei kleine Trostpflaster bleiben den Gastgebern: Tim Präkel wurde als wertvollster Spieler (MVP) der Saison geehrt. Vorm Finale wurde außerdem der Jugendmeister 2016 gesucht. Die Bucaneros-Academy gewann mit 8:2 gegen Greifswald.

Steffen Baxalary

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Am Sonnabend endet die Saison in der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga. Im „Ballpark Tortuga“ in Rostock-Gehlsdorf (Steuerbordstraße) steigt das Endspiel zwischen ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock