Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Beachvolleyball: Ex-Warnemünder gewinnt in Karlshagen

Karlshagen Beachvolleyball: Ex-Warnemünder gewinnt in Karlshagen

Der Usedom-Beachcup am Ostseestrand in Karlshagen (Landkreis Vorpommern- Greifswald) ist eines der größten Ereignisse seiner Art in der Welt.

Karlshagen. Der Usedom-Beachcup am Ostseestrand in Karlshagen (Landkreis Vorpommern- Greifswald) ist eines der größten Ereignisse seiner Art in der Welt. 1200 Volleyballer haben am Wochenende an zwei Tagen auf 84 Feldern ihre Besten ermittelt. Erst gegen 20.00 Uhr fielen am Sonntag die Entscheidungen.

 

OZ-Bild

Prominenter Gast: SSC- Coach Felix Koslowski

Quelle:
OZ-Bild

Prominenter Sieger: Volleyball-Profi Philipp Collin, früher beim SV Warnemünde

Quelle:
OZ-Bild

Prominenter Gast: SSC- Coach Felix Koslowski

Quelle:
OZ-Bild

Prominenter Sieger: Volleyball-Profi Philipp Collin, früher beim SV Warnemünde

Quelle:

Bei den Frauen gewannen die topgesetzten Melanie Gernert und Jennifer Scharmacher (beide Rotation Prenzlauer Berg/Berlin) gegen Josefine Antrack (1. VC Stralsund) und Franziska Kühn (ohne Verein).

Bei den Männern erzielten Philipp Collin und Felix Glücklederer (Tours Volley-Ball/SF Magdeburg) im Finale gegen Lukas Pfretschner/Robin Sowa (beide ohne Verein) einen Favoritensieg. Sie gewannen mit 22:20 und 21:15.

Collin spielt seit 2013 beim französischen Erstligisten Tours Volley-Ball und war auch Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Der gebürtige Neubrandenburger, der von 2007 bis 2009 auch für den heutigen Drittligisten SV Warnemünde auflief, nutzte seinen Urlaub, um am Turnier teilzunehmen. „Karlshagen ist einfach geil“, betonte der 25-Jährige.

Der Usedom-Beachcup gehört mit sieben anderen Turnieren zur diesjährigen Beachvolleyball-Landesmeisterschaft. „Es ist ein offener Wettbewerb, so sind Teilnehmer aus ganz Deutschland am Start“, sagte Thomas Reinhold vom Greifswalder Verein Turbine, der für den sportlichen Teil des Beach- Events verantwortlich war. „Wir freuen uns immer wieder, dass Spitzenspieler unserer Branche nach Karlshagen kommen.“ Und er war stolz darauf, „dass im Durchlauf etwa 10000 Zuschauer das Event besucht haben.“

Teilgenommen hat auch Felix Koslowski, der Trainer des Frauen-Bundesligisten und deutschen Hallenvolleyball-Rekordmeisters Schweriner SC. Er trat mit Paul Sens in einem Team an. „Felix hat nicht schlecht gestaunt, als er auf Anja Brandt traf, die in seinem Verein und im Nationalteam spielt“, sagte Reinhold schmunzelnd. „Anja hat eine Schulter-OP hinter sich und wollte es hier versuchen. Sie war ganz schön erschrocken, als sie ihren Trainer sah. Doch es ist alles gut ausgegangen“, so Reinhold.

• Ergebnisse des Usedom-Beachcups unter: www.vmv24.de ;

Bilder und Videos unter: www.usedom-beachcup.de

R. Edelstein/tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Barhöft
Die Pokalregatta „Rund Plantagenet“ des Barther Segler-Vereins erlebt in diesem Jahr ihre 14. Auflage.

„Rund Plantagenet“ wird am 20. August ausgetragen / Segler können sich ab sofort anmelden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.