Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bucaneros peilen Spitzenrang an

Rostock Bucaneros peilen Spitzenrang an

Die Baseballer der Rostock Bucaneros feiern heute ihren achten Geburtstag und haben sich am Sonntag selbst beschenkt.

Rostock. Die Baseballer der Rostock Bucaneros feiern heute ihren achten Geburtstag und haben sich am Sonntag selbst beschenkt. In der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga (MVBL) gewannen sie ihre Auswärtsspiele bei den Lübeck Lizards II souverän mit 20:6 und 14:2.

Der Bucaneros-Presseverantwortliche Steffen Baxalary meint: „Im Vorfeld waren die Schleswig- Holsteiner schwer einzuschätzen. Sie hatten erst zwei Spiele bestritten und beim Tabellenführer Schwerin einen Sieg geholt. Außerdem war unklar, wer eventuell von den Lübeckern aus der ersten Mannschaft eingesetzt wird.“

Sorgen mussten sich die Rostocker allerdings nicht machen, das wurde schnell klar. Beide Partien des Doppelspieltags waren vom Verlauf her ähnlich. Zu Beginn gestalteten beide Seiten das Geschehen ausgeglichen, ehe die Rostocker mehr und mehr das Kommando übernahmen. Die Pitcher Fajari Zaenudin, Marian Stolle und Hannes Blumenberg warfen präzise und zwangen die Lübecker mit zahlreichen Strikeouts in die Knie. Die Bucaneros haben mit diesem Doppelerfolg den zweiten Tabellenplatz übernommen.

Am kommenden Sonnabend (ab 12.00 Uhr) wollen die Ostseestädter ihren Rang in der Spitzengruppe festigen. Vielleicht gelingt ihnen ja sogar der Sprung nach ganz oben? Im Topspiel der MVBL treffen die Bucaneros im heimischen Ballpark Tortuga in Gehlsdorf (Steuerbordstraße) nämlich auf die Schwerin Diamonds. In den Hinspielen haben die Landeshauptstädter zweimal gewonnen. Nun wollen die Bucaneros den Spieß umdrehen und selbst die Spitze übernehmen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten/Bad Doberan

22-jähriger Rückraumspieler wechselt überraschend zum Oberligisten Bad Doberaner SV / RHV-Vorstand Stefan Stuht: Ben ist nicht zu ersetzen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock