Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
C-Jugend fiebert Titelkämpfen entgegen

Rostock C-Jugend fiebert Titelkämpfen entgegen

Für die C-Jugendlichen (Jahrgang 2003/04) vom Wasserspringerclub Rostock steigt vom kommenden Freitag an bis Sonntag einer der Saisonhöhepunkte: die deutsche Meisterschaft im Kunst- und Turmspringen.

Rostock. Für die C-Jugendlichen (Jahrgang 2003/04) vom Wasserspringerclub Rostock steigt vom kommenden Freitag an bis Sonntag einer der Saisonhöhepunkte: die deutsche Meisterschaft im Kunst- und Turmspringen. Auch Sportler des Jahrgangs 2005 dürfen daran teilnehmen, allerdings können sie nicht den Meistertitel erringen. Sie starten in der sogenannten Bestenermittlung.

Justin Molnar werden die größten Chancen eingeräumt, vielleicht sogar mehrere Meistertitel im Jahrgang 2003 zu erringen. „Er springt Serien mit hohem Schwierigkeitsgrad und in sehr guter Qualität“, betont Bundesstützpunkttrainerin Monika Dietrich aus Rostock.

Carlos Taranu (2004) wird mit großer Konkurrenz aus anderen Stützpunkten rechnen müssen. Offen bleibt, wie er mit seiner einfachen Serie mithalten kann. Espen Prenzyna, der beim Sichtungswettkampf in Dresden sehr erfolgreich war (Beitrag links), startet in der Bestenermittlung.

Bei den Mädchen peilen Jill Paschedag und Jette Müller (beide 2003) die eine oder andere Kadernorm an. Gleiches gilt für Jette Fischer, Naomi Hinzmann, Thalea Paschel und Fina Stendebach im Jahrgang 2004.

diet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock