Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
EBC-Talente verlieren in Verlängerung

Jena EBC-Talente verlieren in Verlängerung

Nach großem Kampf und einem der besten Saisonspiele mussten sich die Basketballer von den Junior Talents des EBC Rostock bei den Science City Jena erst nach Verlängerung mit 71:78 geschlagen geben.

Jena. Nach großem Kampf und einem der besten Saisonspiele mussten sich die Basketballer von den Junior Talents des EBC Rostock bei den Science City Jena erst nach Verlängerung mit 71:78 geschlagen geben. „Wir haben bewiesen, dass wir die letzten Trainingswochen intensiv genutzt haben und bereit sind, unseren Mann in der Relegation zu stehen“, kommentierte Trainer Stanley Witt den Auftritt seiner Mannschaft.

Am kommenden Sonntag bestreiten die Junior Talents ihr zweites Relegationsspiel zum Verbleib in der Jugend-Bundesliga. Zu Gast in der Sporthalle am Bertha-von-Suttner-Ring sind die Oettinger Rockets aus Gotha. Die Thüringer haben ihr erstes Spiel gegen Charlottenburg mit 63:90 verloren.

EBC Rostock Junior Talents: Schmundt 1, Hünemörder, Hohlfeld, Heinemann 6, Gau, Leesch, Broschwitz, Buchholt 16, Kringel 5, Nickel 7, Spiegel 18, Brackmann 18.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Pokal
Die Bayern um Maximilian Kleber (l) wollen Revanche für die Final-Niederlage im vergangenen Jahr.

Nicht nur NBA-Star Dennis Schröder wird beim Pokal-Showdown der Basketball Bundesliga in Berlin erwartet. Auch Uli Hoeneß will das Top Four mit Bamberg und München als Favoriten sehen. Sein Bayern-Geschäftsführer empfiehlt ein ungewöhnliches Verkehrsmittel.

mehr
Mehr aus Sport Rostock