Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Aufschlag: Tennisklubs starten in die Saison

Rostock Erster Aufschlag: Tennisklubs starten in die Saison

Drei Rostocker Vereine beteiligen sich am deutschlandweiten Aktionstag / Nordwest startet eine Woche später

Voriger Artikel
Trainer trotz Pleiten zufrieden
Nächster Artikel
Stürmer schießt Hansa ins Endspiel

Er ist bereit: Tennistrainer Sven Timmermann freut sich auf der Anlage des ARTC Rostock über Probetrainierer.

Quelle: Foto: Ove Arscholl

Rostock. Schläger und Bälle liegen bereit, die Plätze sind fertig – mit dem Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ starten drei der vier Rostocker K lubs am Sonnabend in die Saison. Der TC Blau-Weiß, der ARTC und der TV Blau-Weiß Warnemünde versprechen bunte Mitmachprogramme und laden in ihre Vereins-Gaststätten ein.

TC Blau-Weiß Rostock (Am Waldessaum 24): Der mit knapp 400 Mitgliedern größte Tennisklub in Mecklenburg-Vorpommern bietet ab 10.00 Uhr ein Schnuppertraining für jedermann an. Mitzubringen sind lediglich profillose Sportschuhe. Vorstandsmitglieder stehen bis 16.00 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Wer möchte, kann ohne Aufnahmegebühr Vereinsmitglied werden.

„Angesprochen sind vor allem erwachsene Tennisbegeisterte. Im Kinder- und Jugendbereich ist die Aufnahmekapazität schon erreicht“, sagt Klubchefin Dörte Kniep. Es sind Doppelturniere für Damen, Herren (Beginn jeweils 12.00 Uhr) und Kinder (11.00 Uhr) geplant. Anmeldungen sind vor Ort oder per Mail (tcblauweissrostock@gmx.de) möglich.

ARTC Rostock (Tiergartenallee 8): Die Akademiker laden ab 11.00 Uhr zum Schnuppertraining ein. Die Tennistrainer freuen sich auf Jung und Alt.

„Für unsere Mitglieder ist ab 11.00 Uhr ein Doppelturnier geplant, ab 13.00 Uhr kommen auch die Kinder und Jugendlichen dazu“, erklärt Marcus Wermuth, Sportwart des Vereins.

TV Blau-Weiß Warnemünde (Parkstraße 48): Sportwart Michael Fuchs und weitere Vorstandsmitglieder erwarten zwischen 11.00 und 16.00 Uhr Tennis-Interessierte auf der Anlage Nahe des Ostseestrandes. „Vom blutigen Anfänger bis zum ATP-Spieler – alle sind willkommen“, sagt Hagen Schaaf, Pressewart des Vereins.

TV Nordwest Rostock (Danziger Straße): Der im Stadtteil Lütten Klein beheimatete Verein öffnet erst in der kommenden Woche seine Pforten. „Die Plätze sind noch nicht ganz fertig.

Durch die Kälte und den Regen in den vergangenen Wochen sind sie sehr weich“, erklärt Vereinschef Joachim Biermann. Das Saisoneröffnungs-Turnier ist für den 6. Mai geplant. Gäste sind willkommen.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abstieg vermieden
Angelique Kerber verlor gegen Jelina Switolina zum vierten Mal nacheinander.

Angelique Kerber war die Hauptrolle in der Abstiegsrelegation gegen die Ukraine zugedacht. Am Ende war es die wiedererstarkte Julia Görges, die die deutschen Tennis-Damen vor dem Abstieg rettete.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.