Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
FC Förderkader peilt die Regionalliga an

Rostock FC Förderkader peilt die Regionalliga an

Die A-Junioren (U 19) von Fußball-Verbandsligist FC Förderkader René Schneider dominieren ihre Staffel nach Belieben.

Rostock. Die A-Junioren (U 19) von Fußball-Verbandsligist FC Förderkader René Schneider dominieren ihre Staffel nach Belieben. Die Rostocker feierten am Sonnabend im Derby beim Platznachbarn SV Hafen einen 3:2 (3:1)-Erfolg. Trotz des Sieges an seiner alten Wirkungsstätte war FC-Trainer Sebastian Turowski nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. „Wir haben uns gewisse Fahrlässigkeiten in der Defensive erlaubt. Am Ende wäre für Hafen sogar noch ein Unentschieden möglich gewesen“, meinte der 37-Jährige.

Nach dem Tor von Erik Krohn (8.) und dem Doppelpack von Valerii Burlacenko (35., 38.) lag der Förderkader zur Pause mit 3:1 vorn. Wenzel Geyer (31.) hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich für den SV Hafen erzielt. Nach dem Anschlusstreffer des kurz zuvor eingewechselten Tilfried Leukefeld (77.) brachten die noch ungeschlagenen Gäste ihren 19. Sieg im 20. Ligaspiel in der hektischen Schlussphase über die Zeit.

Bereits vor zwei Wochen hatte der Förderkader den Landesmeistertitel mit dem 6:1 gegen den Greifswalder FC perfekt gemacht. Nun gilt der Fokus der Rostocker den Aufstiegsspielen in die Regionalliga Nordost. „In den verbleibenden drei Saisonpartien werden wir Spieler schonen, damit wir uns gut auf die Relegation vorbereiten können“, kündigt Turowski an.

In der Relegation muss der FC Förderkader René Schneider gegen den Berliner Verbandsliga- Meister antreten. Aktuell führt der Frohnauer SC die Tabelle an. Das Hinspiel wird am Wochenende 24./25. Juni in der Bundeshauptstadt ausgetragen. Eine Woche später haben die Hansestädter dann Heimrecht.

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Gegen den FC Förderkader führt der GFC nach 14 Minuten mit 3:0. Am Ende der Partie steht es 5:2.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock