Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Hansa
29.03.2017 - 09:21 Uhr
Pelle Jensen wechselte 2012 von Hansa zu 1899 Hoffenheim, doch Verletzungen beendeten seine Profi-Pläne / Nun will der 24-jährige Rostocker Arzt werden.
mehr
27.03.2017 - 16:20 Uhr
MSV Pampow muss bei der SG Aufbau Boizenburg antreten.
mehr
27.03.2017 - 00:36 Uhr
Die Auslosung steigt ab 18.00 Uhr im NDR-Fernsehen.
mehr
26.03.2017 - 23:53 Uhr
Weiter Rätselraten um Jänicke: Hansa-Coach ist offen für Rückkehr.
mehr
26.03.2017 - 19:24 Uhr
Nach der Partie wurden Hansas Spieler, Trainer und Sportchefausgepfiffen und angefeindet.
mehr
24.03.2017 - 13:40 Uhr
Ex-Bundesligist hat sechs Spiele in Serie verloren / Gebhart in der Startelf? / Bülbül begnadigt.
mehr
23.03.2017 - 20:19 Uhr
Für die Partie im Landespokal-Viertelfinale steht kein Termin fest.
mehr
23.03.2017 - 10:22 Uhr
Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat die Ansetzungen bis Saisonende fest terminiert.
mehr
22.03.2017 - 00:09 Uhr
Marien: Krawallmacher sollen zahlen / Brand prangert Spieler-Mentalität an.
mehr
20.03.2017 - 21:33 Uhr
Für die Rostocker ist das 2:2 beim Aufsteiger das fünfte sieglose Spiel in Folge.
mehr
Eckdaten des Vereins
  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000
Ostseestadion
  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m