Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Gardawski: Wir alle müssen Verantwortung übernehmen

Rostock Gardawski: Wir alle müssen Verantwortung übernehmen

Hansa startet am Sonnabend bei Aufsteiger Jahn Regensburg in die neue Saison. Der gebürtige Kölner, Ex-Duisburger, Allrounder und jetzt Hansa-Kapitän spricht über seine neue Rolle in einer eingespielten Mannschaft.

Voriger Artikel
Hansa Rostock: "Wir starten mit Respekt und Zuversicht"
Nächster Artikel
Hansa verpatzt Saisonstart mit 0:2

Hansa-Kapitän Michael Gardawski

Quelle: Frank Söllner

Rostock. Fünf Wochen Vorbereitung sind vorbei. Ist Hansa für die neue Saison gerüstet?Michael Gardawski: Das werden wir am Samstag sehen. Regensburg ist Aufsteiger. Wir wissen nicht, was uns dort erwartet.

Was läuft schon gut, und wo muss Hansa noch besser werden?Gardawski: Wir müssen auf der Leistung der Rückrunde der letzten Saison aufbauen. Wir wissen, was wir können und woran wir arbeiten müssen. Das machen wir von Woche zu Woche.

Hansa war das viertbeste Team der Rückrunde. Ist das der Maßstab für die neue Saison?Gardawski: Wir schauen erst mal, was geht. Das erste Spiel wird schwer genug. Ich will nicht über Ziele sprechen.

Warum nicht?Gardawski: Wenn man ein Ziel angibt und es klappt am Ende nicht, dann ist man der Depp. Wir gucken von Spiel zu Spiel. Das hört sich plump an, aber damit sind wir in der vergangenen Rückrunde am besten gefahren.

Die Mannschaft wurde im Vergleich zur Vorsaison kaum verändert. Ein Vor- oder Nachteil?Gardawski: Eher ein Vorteil. Es ist gut, wenn man seine Nebenleute kennt.

Der Trainer hat Sie zum neuen Kapitän gemacht. Musste er viel Überzeugungsarbeit leisten?Gardawski: Nein, er hat mich gefragt, ob ich mir das vorstellen könnte, und ich habe gesagt: Ja, klar, mache ich!

Gehen Sie als Kapitän anders in die Saison als ohne Binde?Gardawski: Das weiß ich noch nicht. Ich bin selbst gespannt, wie es am ersten Spieltag sein wird.

Christian Lüsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gut gemacht! Marcel Ziemer (r.) gratuliert Torschütze Aleksandar Stevanovic.

Rostocker gewinnen letzten Test gegen Berliner AK 2:0 / Weiterer Neuzugang möglicherweise noch in dieser Woche / Gardawski ist Kapitän

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus FC Hansa