Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Greifswalder FC unterliegt FC Hansa 0:5

Greifswald/Rostock Greifswalder FC unterliegt FC Hansa 0:5

Vor 365 Zuschauern im Rostocker Volksstadion überzeugte Hansa-Neuzugang Timo Gebhart, der drei Tore schoss.

Voriger Artikel
Hansas „Zweite“ verliert in Berlin
Nächster Artikel
Hansa-Schmierfinken im Visier – Rathaus setzt Belohnung aus

Nick Lösel (Greifswalder FC) beim Kopfball.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Greifswald/Rostock. 0:5 (0:2) unterlag der Greifswalder FC am Mittwoch im Testspiel gegen den Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock. Vor 365 Zuschauern im Rostocker Volksstadion überzeugte Hansa-Neuzugang Timo Gebhart, der drei Tore schoss. Die Rostocker kamen zu etlichen Chancen, doch Verbandsliga-Spitzenreiter GFC – hier Nick Lösel beim Kopfball aufs Hansa-Tor – hielt energisch gegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Hansa-Trainer Christian Brand (44)

Der Hansa-Coach stärkt Team vor dem Spiel gegen FSV Frankfurt den Rücken

mehr
Mehr aus FC Hansa
Eckdaten des Vereins
  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000
Ostseestadion
  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m