Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hansa-Fans beim Bekleben von Verkehrszeichen erwischt

Stralsund Hansa-Fans beim Bekleben von Verkehrszeichen erwischt

Die drei Männer aus Stralsund müssen jetzt mit einer Ordnungsstrafe rechnen.

Voriger Artikel
Verkorkster Sonntag für Hansas Nachwuchs
Nächster Artikel
Hansa-Trainer sucht noch Verstärkung für die Offensive

Hansa-Aufkleber an einer Hauswand in Stralsund.

Quelle: Jens-Peter Woldt

Stralsund. Weil sie Verkehrsschilder mit Hansa-Aufklebern beklebt haben, müssen drei Männer aus Stralsund jetzt mit einer Ordnungsstrafe rechnen. Erwischt wurden sie am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr von einer Streife der Polizei im Bereich Karl-Marx-Straße/Tribseer Damm.

Wie Dietmar Grotzky, Leiter des Polizeihauptreviers am Freitagmorgen mitteilte, gaben sie als Motiv an, dass sie die Aufkleber „cool“ fänden. Die 27, 28 und 35 Jahre alten Männer mussten die Aufkleber von den Verkehrsschildern wieder entfernen.

Ob die Hansa-Fansfür diese Ordnungswidrigkeit tatsächlich zur Verantwortung gezogen werden, entscheidet das Ordnungsamt der Stadt.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Marseille

Nicht die Terrorangst, sondern Hooligangewalt beunruhigt zum EM-Start. Die UEFA droht England und Russland mit dem Ausschluss. Auch deutsche und ukrainische Randalierer sorgen für hässliche Bilder.

mehr
Mehr aus FC Hansa
Eckdaten des Vereins
  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000
Ostseestadion
  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m