Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Hansa: Garbuschewski wird operiert

Rostock Hansa: Garbuschewski wird operiert

Hansa-Profi Ronny Garbuschewski muss operiert werden. Der Mittelfeldspieler des Rostocker Fußball-Drittligisten hat einen Meniskusschaden im Knie erlitten und fällt rund vier Wochen aus.

Voriger Artikel
Hansa startet auswärts in neue Saison
Nächster Artikel
Hansa gewinnt Test beim FC Schönberg 95

Ronny Garbuschewski

Quelle: Frank Söllner

Rostock. Weiterer Verletzungsausfall beim FC Hansa in der noch jungen Drittliga-Saison: Mittelfeldspieler Ronny Garbuschewski hat einen Anriss des Außenmeniskus im linken Knie erlitten. Der 30-Jährige wird am Freitag in Berlin operiert und fällt rund vier Wochen aus. Damit wird er auch in den ersten Punktspielen fehlen. Der FCH startet am letzten Juli-Wochenende mit einem Auswärtsspiel in Regensburg in die Saison. Den Ausfall ihres Regisseurs und Standardspezialisten müssen die Rostocker nun anderweitig kompensieren. Zuvor war bereits Christian Dorda wegen einer Knieoperation langfristig ausgefallen.

Kai Rehberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hansa-Trainer sucht noch Verstärkung für die Offensive

Mike Haaf aus Rostock

mehr
Mehr aus FC Hansa