Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Hansa Rostock: Viertes 1:1 in Folge

Rostock Hansa Rostock: Viertes 1:1 in Folge

Der Fußball-Drittligist aus Rostock kam am Freitagabend nicht über ein Remis beim SV Wehen Wiesbaden hinaus.

Voriger Artikel
Hansa: Ältestenrat erklärt geschlossen seinen Rücktritt

Hansas Timo Gebhart im Duell gegen Patrick Funk (Wiesbaden). Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Gebardt den Ausgleich für die Rostocker.

Quelle: Lutz Bongarts

Rostock. Wieder ein Auswärtspunkt: Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat am Freitagabend mit einem 1:1 (1:1) beim SV Wehen Wiesbaden den vierten Auswärtssieg der Saison knapp verpasst. Mittelfeldspieler Timo Gebhart (45.+1) erzielte vor 3007 Zuschauern das Tor für das Team von Trainer Christian Brand, das zum vierten Mal in Serie 1:1 spielte und nunmehr seit dem ersten Spieltag in der Fremde ungeschlagen ist. Luca Schnellbacher (1. Minute) traf für die Hausherren, die nun schon sechs Spiele sieglos sind.

Die Hoffnungen der Rostocker auf einen erneuten Auswärtserfolg erhielten mit dem frühen Gegentor nach nur 22 Sekunden einen frühen Dämpfer. In der Folge brauchten die Gäste einige Zeit, um sich davon zu erholen. Der Ausgleich von Gebhart, der nach einer Sperre wieder in die Startelf gerückt war, mischte die Karten dann neu. Für den Mittelfeldspieler war dies bereits sein vierter Saisontreffer.

Nach dem Wiederanpfiff kam Hansa insgesamt besser ins Spiel und erzwang zumindestens Gleichwertigkeit. Zählbares entsprang aus den Bemühungen aber nicht. 

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
FC Bayern vor Präsidentenwahl
Uli Hoeneß will sich wieder zum Präsidenten des FC Bayern wählen lassen.

„Das war's noch nicht!“ Der trotzige Satz von Uli Hoeneß wird mit dem Comeback als Präsident des FC Bayern wahr. Rummenigge wird die Macht beim Rekordmeister wieder teilen müssen. Auch extern - von Daum bis Watzke - wird mit Spannung verfolgt, was in München passiert.

mehr
Mehr aus FC Hansa