Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Hansa Rostock wirft Kritikerin raus

Rostock Hansa Rostock wirft Kritikerin raus

Sybille Bachmann ist wegen „vereinsschädigenden Verhaltens“ aus dem Verein ausgeschlossen worden. Die Kommunalpolitikerin hat Widerspruch eingelegt

Voriger Artikel
Glücksgefühle und Erinnerungen
Nächster Artikel
Hansa: Timo Gebhart fällt aus

Die Rostocker Kommunalpolitikerin und Uni-Angestellte Dr. Sybille Bachmann.

Quelle: Hartmut Klonowski

Rostock. Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Kritikerin Sybille Bachmann wegen „vereinschädigenden Verhaltens“ aus dem Verein ausgeschlossen. Das bestätigte die Kommunalpolitikerin aus Rostock, die zu den schärfsten Kritikern von Investor Rolf Elgeti und des einstigen Klubchefs Michael Dahlmann gehörte, auf Anfrage der OSTSEE-ZEITUNG.

Die Universitäts-Angestellte hat gegen den Ausschluss Widerspruch beim Ältestenrat des Klubs eingelegt. „Ich bin nicht angehört worden, das ist ein eklatanter Verstoß gegen die Satzung“, sagt Bachmann. Die konkreten Vorwürfe gegen ihre Person kenne sie nicht.

Sollte ihr Widerspruch erfolglos bleiben, kann die 56-Jährige nicht an der Mitgliederversammlung des Vereins teilnehmen, auf der am 20. November ein neuer Aufsichtsrat gewählt wird.

Sönke Fröbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Johannes Brinkies im Flug.

Rostocker kassierten gegen Aufsteiger ihre zwei Pleiten. Erste Rückkehr von „Pommes“.

mehr
Mehr aus FC Hansa