Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Hansa: Stadionfete mit Union Berlin

Rostock Hansa: Stadionfete mit Union Berlin

Der Rostocker Drittligist will seine Anhänger mit einem Fanfest am 21. Mai für die ausgefallene Geburtstagsfeier zum 50. Vereins-Jubiläum entschädigen.

Voriger Artikel
Andrist schießt Hansa ins Finale des Landespokals
Nächster Artikel
Ex-Hansa-Profi Bodden lebt als Pflegefall von 4700 Euro

Im Rahmen eines Fanfestes plant der FC Hansa Rostock ein Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Der FC Hansa Rostock plant nach OZ- Informationen eine Woche nach dem Drittliga- Saisonfinale ein Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin. Die Partie gegen den Zweitligisten am 21. Mai soll der Höhepunkt eines Fanfestes im Ostseestadion sein. Während die Rostocker Profis eine Woche vor dem Landespokalfinale ihre Form testen können, ist die Stadionfete gleichzeitig als Entschädigung für die ausgefallene Geburtstagsfeier zum 50. Hansa- Jubiläum am 28. Dezember 2015 gedacht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Bundestrainer Löw kann mit dem Warnschuss gegen England leben. Es war ja nur ein Testspiel. Trotzdem offenbart sich ein Mentalitätsproblem der Weltmeister. Gegen Angstgegner Italien geht es ums EM-Gefühl. „Wir müssen liefern“, sagt Löws Assistent. Aber wer wird spielen?

mehr
Mehr aus FC Hansa