Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Hansa ohne Ziemer gegen Münster

Rostock Hansa ohne Ziemer gegen Münster

Der Stürmer kann wegen eines Infekts in dieser Woche nicht trainieren und fehlt den Rostockern am Sonnabend im Heimspiel gegen den SC Preußen.

Voriger Artikel
Ex-Hansa-Profi Bodden lebt als Pflegefall von 4700 Euro
Nächster Artikel
Endet Hansas schwarze Serie gegen Münster?

Am Sonnabend gegen Preußen Münster nicht dabei: Hansa-Stürmer Marcel Ziemer.

Quelle: Lutz Bongarts

Rostock. Ohne Marcel Ziemer muss Fußball-Drittligist Hansa Rostock am Sonnabend im Heimspiel gegen Preußen Münster auskommen. „Ich habe gehofft, dass er zumindest auf der Bank sitzen kann, aber er hat heute signalisiert, dass nichts geht“, teilte Trainer Christian Brand am Donnerstag mit. Ziemer laboriert an einem Infekt und konnte in dieser Woche nicht trainieren.

„Wir haben in Dresden auch schon ohne ,Cello' gespielt - ich glaube, die Mannschaft kann das wegstecken“, erklärte Brand, der im Spiel gegen Münster dafür aber auf die zuletzt ebenfalls angeschlagenen Stephan Andrist (muskuläre Probleme) und Christian Dorda (Infekt) bauen kann.

Von Fröbe, Sönke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Bundestrainer Löw kann mit dem Warnschuss gegen England leben. Es war ja nur ein Testspiel. Trotzdem offenbart sich ein Mentalitätsproblem der Weltmeister. Gegen Angstgegner Italien geht es ums EM-Gefühl. „Wir müssen liefern“, sagt Löws Assistent. Aber wer wird spielen?

mehr
Mehr aus FC Hansa