Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Hansa verpasst zweiten Saisonsieg

Rostock Hansa verpasst zweiten Saisonsieg

Gegen den FSV Frankfurt erzielte der Rostocker Drittligist am Samstag nur ein 1:1-Unentschieden.

Voriger Artikel
Brand salbt Offensive mit warmen Worten
Nächster Artikel
Hansas „Zweite“ verliert in Berlin

Der FC Hansa Rostock und der FSV Frankfurt trennten sich am Samstag mit einem 1:1-Unentschieden.

Quelle: Lutz Bongarts

Rostock. Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat am Samstag mit einem 1:1 (0:0) gegen den FSV Frankfurt den zweiten Heimsieg der Saison verpasst. Frankfurts Maurice Deville erzielte vor 9700 Zuschauern im Ostseestadion in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit einem Eigentor den Ausgleich für die Hanseaten, die seit Februar zu Hause ungeschlagen sind. Deville hatte die Hessen, die die Partie nach einer Roten Karte für Marc Heitmeier (84.) dezimiert beendeten, zuvor in der 71. Minute in Führung geschossen.

DCX-Bild

Gegen den FSV Frankfurt erzielte der Rostocker Drittligist am Samstag nur ein 1:1-Unentschieden.

Zur Bildergalerie

In einer von beiden Seiten offensiv geführten Partie erwischten die Hausherren den besseren Start und hätten durchaus in Führung gehen können. Tobias Jänicke verfehlte in der dritten Minute nach einer präzisen Flanke von Stephan Andrist jedoch das gegnerische Gehäuse und ließ in der 16. Minute eine weitere gute Möglichkeit aus.

In der Folge blieben klare Chancen die Ausnahme, beide Abwehrreihen ließen so gut wie nichts zu. Erst ein Rostocker Abwehrfehler brachte die Gäste in Vorhand. Der gerade zuvor eingewechselte Deville schoss aus Mittelstürmerposition unbedrängt ein. Hansa bewies Moral, drängte auf den Ausgleich und wurde letztlich belohnt.

Cora Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FC Hansa Rostock 1:1 FSV Frankfurt
Fabian Holthaus in Aktion. Mit einem Freistoß bereitete der Verteidiger den Ausgleich vor.

Rostocker überzeugen nur in der Anfangs- und Schlussphase / Enttäuschend: FCH-Stürmer prüfen mit keinem einzigen Schuss den Torhüter der Gastmannschaft

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus FC Hansa