Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Hansa verpatzt Saisonstart mit 0:2

Regensburg Hansa verpatzt Saisonstart mit 0:2

Der Fußball-Drittligist aus Rostock unterlag am Samstag vor rund 8000 Zuschauern in Regensburg (Bayern).

Voriger Artikel
Gardawski: Wir alle müssen Verantwortung übernehmen
Nächster Artikel
Hansa mit ganz viel Luft nach oben

Erik Thommy (Jahn Regensburg) greift Dennis Erdmann an.

Quelle: Alexander Scheuber/bongarts

Regensburg. Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den Saisonauftakt in der 3. Fußball-Liga am Samstag mit einer 0:2 (0:0)-Niederlage beim SSV Jahn Regensburg verpatzt. Andreas Geipl (52./Foulelfmeter) und Kolja Pusch (64.) erzielten vor rund 8000 Zuschauern die Tore für den Aufsteiger, der einen erfolgreichen Wiedereinstand in der Drittklassigkeit nach einem Jahr Pause feierte.

DCX-Bild

Der Fußball-Drittligist aus Rostock unterlag am Samstag vor rund 8000 Zuschauern in Regensburg (Bayern).

Zur Bildergalerie

In einem von vielen kleinen Fouls geprägten Spiel waren die von über 1000 Schlachtenbummlern unterstützten Hanseaten durchaus ebenbürtig. Zwingende Chancen entsprangen ihren Bemühungen allerdings kaum. Die beste der ersten Halbzeit hatte noch Marcel Ziemer, der in der siebten Minute eine Eingabe des agilen Stephan Andrist verpasste. Der von Verteidiger Maximilian Ahlschwede ungeschickt verursachte Strafstoß brachte die Gäste dann auf die Verliererstraße. Eine knappe Viertelstunde später versenkte Pusch einen Freistoß aus gut 30 Metern im rechten obren Toreck und machte die Hoffnungen auf eine Wende zunichte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Mannschaftsbild des FC Hansa Rostock.

In diesem Sommer haben sich die 20 Drittligisten mit Transfers bislang zurückgehalten. Auch der Kern der Mannschaft von Trainer Brand blieb weitgehend unverändert. Mit punktuellen Neuzugängen wollen sich die Rostocker stabilisieren.

mehr
Mehr aus FC Hansa