Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
FC Nebelküste mit erfolgreichem Punktspiel-Debüt

Rostock FC Nebelküste mit erfolgreichem Punktspiel-Debüt

Erfolgreiches Punktspiel-Debüt für den FC Nebelküste Rostock in der 2. Kreisklasse: Der neugegründete Fußball-Klub siegte am Sonntag beim Internationalen FC Rostock mit 5:1 (3:0).

Voriger Artikel
Hallensport ist in Rostock nur eingeschränkt möglich
Nächster Artikel
Förderkader verpasst Dreier in Güstrow und Tabellenführung

Rostock. Erfolgreiches Punktspiel-Debüt für den FC Nebelküste Rostock in der 2. Kreisklasse: Der neugegründete Fußball-Klub siegte am Sonntag beim Internationalen FC Rostock mit 5:1 (3:0).

Für Nebelküste, das die Partie dominierte, erzielten Felix Draheim (zwei Tore), Tony Kirschner, Patrick Schumann und Lars Peschenz die Treffer. Die Begegnung wurde auf dem Sportplatz in Wahrstorf ausgetragen, der Heimspielstätte des Internationalen FC, der seit Saisonbeginn ebenfalls neu ist im Punktspiel-Betrieb.

Beide Seiten setzten vor dem Anpfiff ein Zeichen gegen Rassismus. Dazu hielten die Spieler beider Mannschaften sowie der Schiedsrichter extra angefertigte Rote Karten hoch. „Egal ob Profi- oder Amateur-Liga der Sport soll im Vordergrund stehen. Rassistische Parolen haben weder im großen Stadion noch im kleinen Sportforum auf dem Dorf etwas verloren“, verdeutlicht Sidney Berlin vom FC Nebelküste.

• Mehr zum Kreisfußball unter:

oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg

Ein Wechsel mit Signalwirkung: Neuzugang Gomez soll in Wolfsburg auch vermeintlich unzufriedene Spieler „bei Laune halten“. VfL-Manager Allofs erhofft sich ein Zeichen nach außen, vor allem aber für die Mannschaft. Zunächst wird der Torjäger noch fehlen.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.