Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fight Night: Jubiläum mit 18 Kämpfen

Rostock Fight Night: Jubiläum mit 18 Kämpfen

Maxi Knitter bestreitet Duell um die deutsche Meisterschaft

Rostock. Christian Bürki hat in den vergangenen 15 Jahren bereits 53 Kampfabende in Rostock auf die Beine gestellt. Lampenfieber ist dem Chef vom Allround Sport Gym fremd.

 

OZ-Bild

Sie kann den insgesamt 30. Gürtel für das Allround Sport Gym gewinnen: Maxi Knitter.

Quelle: Foto: Asg

„Ich habe so viel zu tun und gar keine Zeit, nervös zu werden“, sagt Bürki, der sich auf die morgige 54. Auflage der Fight Night freut.

Ganz anders ergeht es Maxi Knitter, die am Sonnabend einen der drei Titelkämpfe bestreitet. Die Anspannung sei „unheimlich groß“, sagt die 27 Jahre alte Lokalmatadorin, die gegen Elena Guttenberg (Pinneberg) um die deutsche Meisterschaft im K1 kämpft. Insgesamt 18 Duelle stehen im Marmorsaal der Neptunschwimmhalle an, der erste Gong ertönt um 19.00 Uhr.

Für Siegfried Hille geht es gegen Veysi Önal (Nordheide) um den Interconti-Titel des Verbandes IPTA. Im Schwergewichts- Duell greift der Neubrandenburger Stephan Kreienbrink gegen den Griechen Georgios Vlahodimos nach dem EM-Gürtel.

Aus Hamburg kommt Zwei-Meter-Mann Renke Wittke,der gegen den Tschechen Hreblik sein Profidebüt gibt. Wittkes Coach ist Kulttrainer Owen Reece. Der Greifswalder Dennis Lewandowski feiert gegen den Bosnier Drazan Janjaninum sein Comeback.

Die Farben des gastgebenden Allround Sport Gyms vertreten neben Maxi Knitter und Siegfried Hille auch Christopher Falk, Christian Schiller, Danny Behrends, Stefan Schiller, Leif Erik Müller, Michael Barthel, Stephan Neugebauer, Tony Deutsch, Rene Kaiser, Ole Borchert, Paul Krohn und Aleksander Marek Gruszczynski.

„Das Publikum kann sich also auf viele Kämpfe mit Rostocker Lokalmatadoren freuen“, sagt Christian Bürki.

Eintrittskarten sind telefonisch unter 0381-4917922, online unter mvticket.de oder ab 17.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock