Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Greipel führt deutsches Team als WM-Kapitän an

Frankfurt/Main/Rostock Greipel führt deutsches Team als WM-Kapitän an

Der Rostocker ist vom Bund Deutscher Radfahrer gemeinsam mit fünf weiteren Sportlern für das Titelrennen in Katar nominiert worden.

Voriger Artikel
Volleyballer verpassen in Fünf-Satz-Krimi Pokal-Einzug
Nächster Artikel
Saisonauftakt: Short Tracker starten beim 22. Hanse-Cup

André Greipel steht an der Spitze des deutschen Teams bei der Rad_WM in Katar.

Quelle: Yoan Valat/dpa

Frankfurt/Main/Rostock. Der dreimalige deutsche Meister André Greipel aus Rostock führt die sechsköpfige deutsche Mannschaft bei den Rad-Weltmeisterschaften in Katar als Kapitän an. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), der am Dienstag das Männer-Team für das Straßenrennen am 16. Oktober bekanntgab, nominierte aber auch den zweiten Topsprinter Marcel Kittel. Er soll die Rolle als „Joker“ einnehmen, wie es in einer Mitteilung hieß.

Allerdings fiel die Entscheidung über die Kapitänsrolle zwischen den beiden Topsprintern dann wohl doch nicht so schwer, weil Kittel zuletzt gesundheitlich angeschlagen war. Der Radprofi der Etixx-Quick Step-Mannschaft, der wie Greipel bei der Tour de France eine Etappe gewonnen hatte, verließ die Eneco-Tour mit Magenproblemen.

Die Variante mit Greipel als Kapitän und Kittel als Joker „lässt uns mehr taktischen Spielraum“, erklärte BDR-Vize-Präsident Udo Sprenger. Dem deutschen Team werden 50 Jahre nach Rudi Altig auf dem flachen Wüstenkurs große Titelchancen zugetraut. Mitfavoriten sind die Briten mit Mark Cavendish an der Spitze oder Titelverteidiger Peter Sagan (Slowakei).

Neben Greipel und Kittel schickt der BDR John Degenkolb (Frankfurt), Tony Martin (Kreuzlingen), den nach einem Schlüsselbeinbruch noch rekonvaleszenten Marcel Sieberg (Bocholt) und Jasha Sütterlin (Freiburg) ins Titelrennen auf der Straße. Im Zeitfahren am 12. Oktober geht Nils Politt (Hürth) neben dem dreimaligen Weltmeister Tony Martin an den Start.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
WM-Rückkampf

Weltmeister Tyson Fury hat den Kampf gegen Wladimir Klitschko erneut abgesagt. Schon ein erster Termin war im Juli geplatzt. Wird es je einen Rückkampf geben?

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Doberan hat sein Fotofestival

Wettbewerb „Grenzgänger“ zeigt schon im zweiten Jahr großes Potenzial