Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Griffins binden zwei Spieler für neue Saison

Rostock Griffins binden zwei Spieler für neue Saison

Große Freude bei den Rostock Griffins. Die American Footballer können nach dem Aufstieg in die 2. Liga (GFL 2) auch in der kommenden Saison auf Defensivspezialist Herbert Whitehurst junior bauen.

Rostock. Große Freude bei den Rostock Griffins. Die American Footballer können nach dem Aufstieg in die 2. Liga (GFL 2) auch in der kommenden Saison auf Defensivspezialist Herbert Whitehurst junior bauen. Der 23-jährige Amerikaner war in der abgelaufenen Spielzeit einer der Leistungsträger. Er schaffte 33 Tacklings, sechs Interceptions und sieben Kontertouchdowns.

Außerdem verstärkt mit Tari Jones (22) ein zweiter früherer Spieler der Midwestern State University Mustangs aus Texas (USA), eines der besten College-Teams der Divison II, im Jahr 2017 die Rostocker Abwehr. Whitehurst junior und Jones spielten einst zwei Jahre lang sehr erfolgreich gemeinsam für die Mustangs.

Greifen-Sportdirektor Ronny Schmidt freut sich: „Tari ist ein super Spieler mit unheimlicher Geschwindigkeit und sehr starkem Tackling.“ Griffins-Coach Christopher Kuhfeldt stand schon lange in Kontakt mit Jones. „Ich freue mich, dass die Verpflichtung nun geklappt hat“, sagt der 37-Jährige. In seinem letzten Jahr für die Mustangs konnte Jones seine Gegner 54 Mal zu Boden bringen.

tb

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Die Verantwortlichen von Zweitliga-Aufsteiger Rostock Griffins treiben die Planungen für die neue American-Football-Saison voran.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock