Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Hallensport ist in Rostock nur eingeschränkt möglich

Rostock Hallensport ist in Rostock nur eingeschränkt möglich

Senioren beklagen, dass sie während der Sommerferien nicht trainieren können.
Hansestadt lässt Gebäude reinigen. Nur acht Hallen der Wiro sind geöffnet.

Voriger Artikel
70:0 – Rekordsieg für die Rostock Griffins
Nächster Artikel
11:6 in Berlin – Nasenbären festigen Play-off-Rang

Kai-Ole (8, v. l.), Lisias (6), Felix (8) und Lennart (8) vom Inlinehockey-Club Nasenbären trainieren in der Halle in der Danziger Straße.

Quelle: Mathias Otto

Rostock. Kein Sport für Freizeitgruppen im Sommer: Da die Stadt einen Großteil ihrer Turnhallen während der großen Ferien schließt, stehen die Senioren vor verschlossenen Türen. Viele sind verärgert, da sie auf Sport in überdachten Räumen angewiesen sind und ihr Training nun für sechs Wochen unterbrechen müssen. Aus personellen, zeitlichen und finanziellen Gründen habe sich die Stadt für diese Variante entschieden. Glück haben dagegen diejenigen, die beim Wohnungsunternehmen Wiro untergekommen sind.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Kai-Ole (8, v. l.), Lisias (6), Felix (8) und Lennart (8) vom Inlinehockey-Club Nasenbären trainieren in der Halle in der Danziger Straße.

Senioren beklagen, dass sie während der Sommerferien nicht trainieren können / Hansestadt lässt Gebäude reinigen / Nur acht Hallen der Wiro sind geöffnet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.