Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hansa II holt zwei neue Spieler

Rostock Hansa II holt zwei neue Spieler

Oberliga-Elf bereitet sich auf Rückrunde vor

Rostock. Das Oberliga-Team von Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock bereitet sich seit dieser Woche auf die Rückrunde vor. Gestern Abend stand das erste Testspiel an. Auf dem Kunstrasenplatz vor der früheren Geschäftsstelle des Vereins gab’s gegen Verbandsligist Greifswalder FC einen 2:1-Sieg.

Am Wochenende waren die Rostocker noch bei zwei Hallenturnieren im Einsatz. Beim kurzurlaub.de-Cup in Schwerin schieden sie im Viertelfinale gegen den Torgelower FC (2:4) aus. Einen Tag später siegte die Truppe von Trainer Gerald Dorbritz (67) beim Cup des Grimmener SV im Finale mit 4:1 gegen Stadtrivale FC Förderkader René Schneider (Verbandsliga).

Neu im FCH-Aufgebot sind Martini Lombaya (22) und Dominik Rittscher (21). Der offensive Mittelfeldspieler Lombaya kickte zuletzt für den SV Mering in der Landesliga Bayern. Er stammt aus dem Nachwuchs des FC Augsburg und SSV Ulm. Sein jüngerer Bruder Ronald spielt aktuell in der U 16 des FC Bayern. Der gebürtige Niedersachse Rittscher kommt aus der U 23 der Fort Lauderdale Strikers (USA). Vorher spielte er für den VfL Osnabrück II.

Dorbritz will seine Mannschaft mit den Neuzugängen breiter aufstellen. „Wir geben den Neuen bis zum Sommer eine Chance. Danach werden wir weitersehen“, meint der Fußballlehrer.

Weiter geht’s für sein Team bereits morgen (19.00 Uhr, in Graal-Müritz) mit dem Test gegen Regionalligist Budissa Bautzen, der im Ostseebad sein Trainingslager durchführt. Am Sonnabend gastiert Hansa II ab 17 Uhr beim Hallenturnier des Güstrower SC.Tommy Bastian

Weitere Termine: 21.01 (14 Uhr) beim FC Schönberg, 25.01. (19 Uhr) gegen SV Pastow, 28.01 (19 Uhr) Hallenturnier in Bad Doberan, 19.02. (13 Uhr) Oberliga-Auftakt gegen SV Altlüdersdorf

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord unter: oz-sportbuzzer.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

43-jähriger Coach beendet sein Engagement beim Verbandsligisten aus beruflichen Gründen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock