Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Hansa-Nachwuchs verpatzt Generalprobe

Rostock Hansa-Nachwuchs verpatzt Generalprobe

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock haben ihre Generalprobe vor der Erstrundenpartie im U-19-DFB-Pokal verpatzt.

Voriger Artikel
Hanse-Tour feiert Geburtstag – doch der Chef sagt Tschüss
Nächster Artikel
Schwimmen mit Fackel in der Hand

Rostock. Die A-Junioren des FC Hansa Rostock haben ihre Generalprobe vor der Erstrundenpartie im U-19-DFB-Pokal verpatzt. Am Mittwoch verlor die Elf von Trainer Paul Kuring (28) auf dem Trainingsplatz hinter der Südtribüne mit 0:2 gegen Verbandsligist FC Förderkader René Schneider. Der Drittliga-Nachwuchs, der im ersten Durchgang leichte Feldvorteile hatte, kassierte kurz vor dem Pausenpfiff das 0:1. Nach einem Fehler im Aufbauspiel des FCH schnappte sich Förderkader-Spieler Karl Selig (43.) den Ball, dribbelte auf das Tor zu, umkurvte Hansa- Keeper Niklas Grünitz und schob zur Führung ein. Nach dem Seitenwechsel traf Ron Tarra (69.) zum 2:0-Endstand.

Am Sonntag (Anstoß: 11.00 Uhr) ist die U 19 des FC Hansa in der ersten Runde des DFB-Pokals gefordert. Gegner ist dann Vorjahres- Halbfinalist Werder Bremen, ein Top-Team aus der Junioren-Bundesliga.

• Einen Liveticker zum Pokalspiel von Hansas U 19 gibt’s am Sonntag ab 10.55 Uhr unter: oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Die Kreisoberliga-Fußballer des Sievershäger SV nehmen kein Blatt vor dem Mund: „Wir wollen in die Landesklasse!“, formuliert Hendrik Wordell das ambitionierte Ziel für die neue Saison.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.