Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Horte planen Fußballturnier für guten Zweck

Toitenwinkel Horte planen Fußballturnier für guten Zweck

Zu einem Fußballturnier für Horteinrichtungen der Volkssolidarität (VS) lädt das „Toitenwinkler Zwergenhaus“ am 15. Juli ein.

Toitenwinkel. Zu einem Fußballturnier für Horteinrichtungen der Volkssolidarität (VS) lädt das „Toitenwinkler Zwergenhaus“ am 15. Juli ein. „Wir wollen den Kindern einen schönen Abschluss des Schuljahres ermöglichen und gleichzeitig anderen Menschen helfen, denen es nicht so gut geht“, sagt Heilerzieher und Mitorganisator Marcel Seidel. Über eine Tombola sollen Gelder eingenommen werden, die später einer karitativen Einrichtung zugutekomme. „Welche das am Ende ist, müssen wir noch entscheiden“, sagt Seidel. Für Sachpreise, Pokale, Medaillen, Urkunden und die Organisation sucht das Zwergenhaus noch Spenden von Firmen.

In diesem Jahr sollen acht Teams auf dem Kunstrasenplatz in der Pablo-Picasso-Straße gegeneinander antreten — die vier Horteinrichtungen der VS in Rostock stellen jeweils zwei Mannschaften. Die Kinder sind zwischen sechs und elf Jahre alt. Beginn ist gegen 14 Uhr. „Wir wollen Spaß mit einer gemeinnützigen Aktion verbinden“, sagt Seidel.

Im kommenden Jahr könnte das Turnier erweitert werden. „Wir planen langfristig ein Hortturnier für ganz Rostock“, sagt Seidel.

Von aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Wismarer Andreas Knothe will im Oktober 21 Kilometer laufen — Sport treiben war ihm bisher ein Graus — Seit einer Wette hat sich sein Leben verändert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock