Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ibbenbüren stößt Rostocker Robben vom Thron

Rostock-Warnemünde Ibbenbüren stößt Rostocker Robben vom Thron

Die Strandfußballer aus Nordrhein-Westfalen holen den Titel bei der DFB-Beachsoccer-Meisterschaft / Lokalmatadore werden Vierter

Voriger Artikel
70:0 - Rekordsieg für die Griffins
Nächster Artikel
Hallensport ist in Rostock nur eingeschränkt möglich

Glückliche Sieger: Die Mannschaft des Ibbenbürener BSC hat gestern die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft am Strand von Warnemünde gewonnen. Titelverteidiger Rostocker Robben belegte den vierten Platz. Fotos (2): Johannes Weber


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Rückraumspieler Ben Meyer (l.) vom Ribnitzer HV freut sich auf das Vorbereitungsturnier mit starker Besetzung.

MV-Liga-Sieben des Handballvereins trifft auf U-19-Teams des THW Kiel, HSV Hamburg, VfL Bad Schwartau und HC Empor Rostock.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.