Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Inken Warnow wird Miss Griffins

Rostock Inken Warnow wird Miss Griffins

Ausgelassene Stimmung herrschte in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Super-Bowl-Party der Rostock Griffins im Rostocker LT-Club.

Rostock. Ausgelassene Stimmung herrschte in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Super-Bowl-Party der Rostock Griffins im Rostocker LT-Club. Dort sahen mehrere hundert Leute das große Finale der amerikanischen Football-Profiliga NFL zwischen den Atlanta Falcons und den New England Patriots (28:34 nach Verlängerung) auf einer großen Leinwand.

 

OZ-Bild

Miss Rostock Griffins 2017: Inken Warnow (29)

Der Höhepunkt im Vorprogramm war die Wahl der Miss Rostock Griffins 2017. Sieben Kandidatinnen traten an. Die meisten Stimmen erhielt die 29-jährige Inke Warnow aus Güstrow. Die Hunde- Liebhaberin war 2010 bereits zur Miss Hanse-Sail in Rostock gewählt worden und hatte 2012 den Titel MGO Miss Mecklenburg-Vorpommern gewonnen.

Die Super-Bowl-Party des American-Football-Zweitligisten Rostock Griffins war nach Vereinsangaben die größte ihrer Art im Land.tb

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tom Brady vs. «Matty Ice» Ryan
Tom Brady möchte die New England Patriots zum fünften Titel führen.

Superstars, Seriengewinner, größtes US-Fernsehereignis des Jahres: Vorhang auf für den 51. Super Bowl. Im NFL-Finale wird es 2017 nicht nur um American Football gehen - sondern auch ein bisschen um Trump.

mehr
Mehr aus Sport Rostock