Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder und Jugendliche sind kaum vom Ball zu trennen

Rostock Kinder und Jugendliche sind kaum vom Ball zu trennen

Nachwuchs-Basketball in Rostock boomt. Das zeigten 90 Kinder zwischen 7 und 16 Jahren, die vergangene Woche vier Tage lang jeweils sechs Stunden im Ostercamp des EBC Rostock trainierten.

Rostock. Nachwuchs-Basketball in Rostock boomt. Das zeigten 90 Kinder zwischen 7 und 16 Jahren, die vergangene Woche vier Tage lang jeweils sechs Stunden im Ostercamp des EBC Rostock trainierten. „Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und waren kaum vom Ball zu trennen. Das zeigt uns, dass wir in Rostock auf dem richtigen Weg sind“, freute sich Landesauswahltrainer Roman Wolff.

Unter Anleitung von Campchef André Jürgens, Jugendkoordinator Stanley Witt, Wolffs sowie der Jugendtrainer Benny Rausch, Daniela Broschwitz und Tobias Hahn ging es für die Mädchen und Jungen in fünf Trainingsgruppen los. Verschiedene Übungen und Wettkämpfe standen an. Nach dem gemeinsamen Essen wurde am Nachmittag im freien Spiel das Erlernte angewandt. Die Seawolves-Akteure Tim Vogt und Tobias Lange, aus dem Bundesliga-Team des EBC Rostock, gaben dabei hilfreiche Tipps.

Neben Basketball bekamen die Kinder am dritten Camp-Tag ein besonderes Highlight geboten. Es ging in die Neptunschwimmhalle zum ‘Tag gegen Rassismus‘. Dort nahmen die Kinder und Jugendlichen am Drachenboot-Tauziehen teil. Zehn EBC-Teams wurden gebildet, die in einem Boot gegeneinander antraten, um einen Gewinner zu ermitteln. Anschließend ging‘s mit einer extra angemieteten Straßenbahn der RSAG zurück ins Camp.

Von pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Portland

Basketball-Star Nowitzki kassiert mit den Dallas Mavericks eine bittere Niederlage im Kampf um den Playoff-Einzug in der NBA, Dennis Schröder dagegen kann jubeln. Auf Rekordjagd sind zwei andere Clubs.

mehr
Mehr aus Sport Rostock