Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Kreisoberliga: Spitzenplatz ist das große Ziel des Sievershäger SV

Rostock Kreisoberliga: Spitzenplatz ist das große Ziel des Sievershäger SV

Die Kreisoberliga-Fußballer des Sievershäger SV nehmen kein Blatt vor dem Mund: „Wir wollen in die Landesklasse!“, formuliert Hendrik Wordell das ambitionierte Ziel für die neue Saison.

Voriger Artikel
Rostocker Robben lösen Final-Ticket für Warnemünde
Nächster Artikel
Herausforderung Bundesliga: Vorbeck baut auf starke Defensive

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Über kein anderes Tor wurde so ausgiebig diskutiert wie über das „Wembley-Tor“. Dabei erzielte Englands Geoff Hurst im WM-Finale 1966 noch einen weiteren umstrittenen Treffer gegen Deutschland.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Rostock bietet jungen Bands eine Bühne

Jeden ersten Samstag des Monats treten lokale Nachwuchsmusiker im Zwischenbau auf