Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
LSG Elmenhorst peilt Klassenerhalt an

Elmenhorst LSG Elmenhorst peilt Klassenerhalt an

Für die Landesklasse- Fußballer der LSG Elmenhorst gibt es in der neuen Saison nur ein Ziel: Die Rand-Rostocker wollen den siebenten Rang erreichen, der den Klassenerhalt bedeutet.

Elmenhorst. Für die Landesklasse- Fußballer der LSG Elmenhorst gibt es in der neuen Saison nur ein Ziel: Die Rand-Rostocker wollen den siebenten Rang erreichen, der den Klassenerhalt bedeutet. Aufgrund der Spielklassen-Strukturreform für die Saison 2017/18 wird die Anzahl der Landesklassen von sechs auf vier verkleinert. „Mindestens die halbe Liga will diesen siebenten Platz packen“, meint LSG-Trainer Christian Thoms, der sein Team vergangene Woche zum ersten Training bat.

Bis auf David Muschkatewitz (zu Warnow Papendorf) haben die Elmenhorster keinen Abgang. Aus der eigenen „Zweiten“ rücken Stefan Tarlatt und Felix Rösler auf. „Mit weiteren möglichen Neuzugängen sind wir in Gesprächen“, so Thoms. Am Freitag bestreitet die LSG ihr erstes Testspiel gegen den Verbandsligisten Strand 08 (Schleswig-Holstein).

• Ausführlicher Bericht unter:

www.oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Tom Schneider (links) zieht ab. Er war mit 14 Saisontoren der treffsicherste Kicker beim PSV Ribnitz-Damgarten II.

Am Ende landeten die Bernsteinstädter auf dem 12. Platz in der Kreisoberliga

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock