Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Landespokal: Hansas U 14 fliegt in Greifswald raus

Lokalsport Landespokal: Hansas U 14 fliegt in Greifswald raus

Greifswald/Rostock. Nach der Regionalliga-Mannschaft (U 15) ist auch die U 14 des FC Hansa Rostock aus dem Fußball-Landespokal der C-Junioren ausgeschieden.

Greifswald/Rostock. Nach der Regionalliga-Mannschaft (U 15) ist auch die U 14 des FC Hansa Rostock aus dem Fußball-Landespokal der C-Junioren ausgeschieden. Die Elf von Trainer Michael Borchert unterlag am Sonntag beim Greifswalder FC 1:3 (1:2).

Nach dem frühen 1:0 der Greifswalder durch einen verwandelten Foulelfmeter (8.) glich Hansa kurze Zeit später aus (13.). Später hatte der FCH nach der erneuten Führung der Heimmannschaft (23.) wiederum die Chance, den Spielstand zu egalisieren. Doch GFC- Keeper Karl-Eric Bernhardt entschärfte den Strafstoß der Gäste (43.). Kurz vor Schluss machte Greifswald mit dem 3:1 (57.) das Hansa-Aus perfekt.

Jubel gab es dagegen bei den D-Junioren des FC Förderkader René Schneider. Sie zogen am Freitag durch den 2:0-Erfolg beim Liga- Kontrahenten TSG Neustrelitz als erstes Förderkader-Team in ein Landespokal-Halbfinale ein.

FC Hansa U 14: Bartell — Kern, Kmiecik, Bröcker (63. Brosin), Rinow, Sokolowski (57. Fajkus), Brosius, Langschwager, Dirkner, Kleinow, Mack.

Tore: 1:0 Klatt (8.), 1:1 Mack (13.), 2:1 Neumann (23.), 3:1 Jakubik (57.).

Weitere Ergebnisse/C-Junioren: Güstrower SC — 1. FC Neubrandenburg n. E. 4:6, FC Schönberg — Torgelower FC 2:6, Schwerin II — Schwerin 0:7.

D-Junioren: Schwerin — Hafen Rostock 11:2, Anker Wismar — Rostocker FC 8:3, FC Hansa U 12 — FC Hansa U 13 0:11.

 



rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock