Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Landesrangliste: Sven Stürmer verteidigt Vorjahrestitel

Rostock Landesrangliste: Sven Stürmer verteidigt Vorjahrestitel

Sven Stürmer von Tischtennis-Oberligist TSV Rostock Süd hat sich am Wochenende beim Ranglisten-Turnier gegen die zehn besten Spieler des Landes durchgesetzt.

Rostock. Sven Stürmer von Tischtennis-Oberligist TSV Rostock Süd hat sich am Wochenende beim Ranglisten-Turnier gegen die zehn besten Spieler des Landes durchgesetzt. Wie bei seinem Vorjahressieg blieb er ohne einen Matchverlust und gewann erneut den Titel.

 

OZ-Bild

Sven Stürmer

Quelle:

Die härteste Konkurrenz kam aus den eigenen Reihen. Rostock- Süd-Neuzugang Chris Rehberg rang Stürmer erst nach fast einer Stunde Spielzeit mit 4:3 nieder, drehte dabei den 1:3-Satzrückstand.

Altmeister Mathias Wähner zwang er ebenfalls nach sieben harten Sätzen in die Knie. Danach war der Weg zur Titelverteidigung und dem damit verbundenen Ticket fürs Top-48-Turnier in Hagen (Niedersachsen) frei. Wähner (9:1-Siege) und Rehberg (7:3) wurden Zweiter und Dritter.

Während Youngster Til Puhlmann (6:4) als Fünfter die Klasse hielt, stieg der fünfte Rostocker im Bunde, Rajko Grawert, ohne Spielgewinn ab. Er muss 2017 in der Bezirksrangliste antreten.

Bei den Damen spielten sich Anna Schatz und Susan Laaser (beide Rostock Süd) bei ihrer Turnierpremiere unter die Top fünf. Schatz, im Landespokal schon Dritte, stand auch diesmal auf dem Treppchen (8:3-Siege). Den Kürzeren zog sie gegen die unangefochtene Nummer 1 im Land und spätere Siegerin, Johanna Salzmann (Greifswald, 1:4) sowie gegen die spätere Zweite Sandy Lingstädt (Neubrandenburg, 0:4). Laaser (7:4) beendete den Wettbewerb auf dem guten fünf Rang.

Ulrich Creuznacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Hier noch gemeinsam für den Rostocker HC aktiv, jetzt coachen sie beide in der MV-Liga: Heike Puls und Lothar Goldschmidt.

Handballer aus Ostseebad liebäugeln mit Oberliga-Rückkehr / Empor II beginnt mit Interimscoach Lothar Goldschmidt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock