Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Leichtathleten trumpfen in Neubrandenburg auf

Neubrandenburg/Rostock Leichtathleten trumpfen in Neubrandenburg auf

Das vergangene Leichtathletik-Wochenende war für die Sportler des 1. LAV ein großer Erfolg.

Neubrandenburg/Rostock. Das vergangene Leichtathletik-Wochenende war für die Sportler des 1. LAV ein großer Erfolg. So dominierten die beiden 13-Jährigen Anna Neubert und Annalena Christel in Neubrandenburg ihre Konkurrenz bei den Landesmeisterschaften im Block-Mehrkampf und holten sich die Gold- und Silbermedaille. Neben einem 75-Meter-Sprint, einem 60-Meter-Hürdenlauf, Weitsprung und Schlagballweitwurf stand noch ein 800-Meter-Lauf auf dem Programm, der die Entscheidung bringen sollte. Anna Neubert siegte und gewann den Titel mit 2548 Punkten vor ihrer Trainingskameradin Annalena Christel (2496).

Auch der zwölfjährige Paul Brockmann siegte vor einem Vereinskameraden, er setzte sich knapp gegen Janne Mergenthal durch. Außerdem bewiesen die jüngeren Athleten ihre Vielseitigkeit. Überlegen sicherten sich Lia Flotow (12) ebenfalls im Blockwettkampf, sowie der zehnjährige Ben Awolin und auch der ein Jahr jüngere Anton Steffel im Drei- bzw. Vierkampf den Landesmeistertitel vor ihrer Konkurrenz.

Schon morgen starten die Athleten des 1.LAV in den Einzeldisziplinen und kämpfen im heimischenLeichtatletikstadion um weitere Landesmeisterschafts-Titel. Dann wollen die Sportler im Alter von

13 bis 18 Jahren um Bestleistungen kämpfen.

Dagmar Thoms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock