Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mittelstreckenläufer Propp feiert Doppelerfolg

Rostock Mittelstreckenläufer Propp feiert Doppelerfolg

Am Wochenende reiste Trainer Klaus-Peter Weippert mit den Läufern des TC Fiko Rostock zu den norddeutschen Mittelstrecken-Meisterschaften in Berlin.

Rostock. Am Wochenende reiste Trainer Klaus-Peter Weippert mit den Läufern des TC Fiko Rostock zu den norddeutschen Mittelstrecken-Meisterschaften in Berlin. Am besten präsentierte sich dort Malte Propp, der einen Doppelsieg landete. Mit persönlicher Bestzeit von 8:49,44 Minuten siegte er im 3000- Meter-Lauf. Außerdem gewann er den 1500-Meter-Wettbewerb.

 

OZ-Bild

Malte Propp

Den dritten Sieg für den TC Fiko erlief Lea Rohrmoser bei den Frauen. Sie siegte im 5000-Meter-Lauf mit persönlicher Bestzeit von 17:30 Minuten. Auf der 1500-Meter-Strecke konnte sie nicht in die Medaillenvergabe eingreifen. Dort belegte sie lediglich den sechsten Platz.

Der 16-jährige Jan Ole Schwarz wurde in der Altersklasse unter 18 Jahre undankbarer Vierter. Er stellte zwar eine neue persönliche Bestzeit von 9:14,11 Minuten über 3000 Meter auf, schrammte dennoch knapp an Bronze vorbei. Fünfter wurde er im 1500-Meter-Lauf.

Unterdessen startete Johannes Vogel (TC Fiko) für die Auswahl der Deutschen Triathlon Union (DTU) beim Jugend-Europacup in Tartu (Estland). Als zweitbester Deutscher belegte er dort den 15. Rang.

Sein nächstes Rennen hat der 19-Jährige am 24. Juli in Tübingen. Vereinskollegin Sophie Fischer siegte zuletzt beim Triathlonwettkampf in Templin (Brandenburg). Derzeit ist die 19-Jährige gemeinsam Vogel, Jana Millat und Finn Große Freese im Trainingslager, um sich auf die deutschen Meisterschaften der Junioren und Jugend am 23. Juli im bayrischen Nürnberg vorzubereiten.

Zengel

Jan René

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wöpkendorf
André Künn (links, hier im Duell mit dem Triner Paul Tapeser) wird vorerst nicht mehr für die SG Wöpkendorf auflaufen.

Nach Platz sechs in der abgelaufenen Kreisoberliga-Saison übernimmt Thomas Buchholz als Trainer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock