Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach 36 Jahren: Wiedersehen der Meister

Rostock Nach 36 Jahren: Wiedersehen der Meister

Ehemalige Empor-Handballer plaudern über die guten alten Zeiten und üben Kritik an der Klubführung

Voriger Artikel
Bezouska hofft auf Coup
Nächster Artikel
RFC fegt Pastow im Derby vom Feld

Erinnerung an alte Zeiten: Bodo Wieland, Holger Kühne, Siegfried Sanftleben, Christian Langner, Helmut Wilk und Wolfgang Böhme (v. l). mit einem Plakat vom Europapokal-Finale 1979.

Quelle: Stefan Ehlers

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

37,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

25,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Teterow/Greifswald Nach der 16:28-Niederlage im Punktspiel der Handball-Verbandsliga beim SSV Einheit Teterow rang Eric Lange, Trainer der SG Uni Greifswald/Loitz ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Haste auch ’n Film drin?“

Rostocker Fototreff auf Motivsuche – mit großer Kamera und kleinem Handy