Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neuer Straßenlauf für Rostock

Hansaviertel Neuer Straßenlauf für Rostock

Der Laufkalender füllt sich weiter in der Hansestadt. Erstmals wird es am 25. September einen Zehn-Kilometer-Straßenlauf geben. Start- und Zielpunkt ist im Leichtathletikstadion.

Hansaviertel. Der Laufkalender füllt sich weiter in der Hansestadt. Erstmals wird es am 25. September einen Zehn-Kilometer-Straßenlauf geben. Start- und Zielpunkt ist im Leichtathletikstadion.

Der Rostocker Citylauf, der 1. Leichtathletik-Verein Rostock (1. LAV) und die Agentur Pro Event haben lange nach einer Möglichkeit gesucht, Laufsportfreunden das „Erlebnis Stadion“ anbieten zu können. „Eine Laufveranstaltung mit Start und Ziel bei uns im Stadion ist auch für den 1. LAV Rostock eine großartige Möglichkeit, sich zu präsentieren“, sagt der Vereinsvorsitzende Ralf Skopnik.

Im Stadion unmittelbar vor der Zuschauertribüne erfolgt der Start. Nach der absolvierten Runde durch die Kopernikusstraße, Westfriedhof, Biestow, Dammerower Weg und vorbei am Zoo werden die „letzten 350 Meter“ im Stadion gelaufen. Dazu wird auf der Ostseite des Stadions das traditionelle Marathontor geöffnet.

Anmeldungen und Informationen ab sofort unter www.rostock10.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock