Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSV Rostock glänzt mit starker Abwehr

Rostock PSV Rostock glänzt mit starker Abwehr

Trotz eines mäßigen Hinrunden-Abschlusses geht der PSV Rostock als Tabellenführer in die Winterpause.

Voriger Artikel
Rostocker FC schlägt Platznachbar FC Förderkader
Nächster Artikel
Volleyballer erkämpfen Heimsieg

Martin Panter

Rostock. Trotz eines mäßigen Hinrunden-Abschlusses geht der PSV Rostock als Tabellenführer in die Winterpause. Dazu reichte der Elf von Trainer Mark Bresemann in der Fußball-Landesklasse IV am Sonntag ein 0:0 gegen den Rostocker FC II.

 

OZ-Bild

Kapitän Martin Panter vom PSV erlebte ein Derby mit wenigen Höhepunkten. „In der Defensive standen wir super, haben keine große Chance des Gegners zugelassen“, zog der 28- Jährige das Positive aus dem torlosen Unentschieden.

Die Rostocker liegen als Herbstmeister bereits sechs Punkte vor dem zweitplatzierten SV 47 Rövershagen (23). Der große Vorsprung kommt auch durch die nachträgliche Wertung des PSV-Spiels gegen Tabellenschlusslicht Marlow zustande. Die Anfang November ausgefallene Partie wurde nun mit 3:0 Toren und drei Zählern für die Rostocker gewertet. Große Euphorie gibt’s beim PSV trotz des komfortablen Punkte-Polsters auf die Konkurrenz nicht. „Die Herbstmeister der Vorjahre sind am Saisonende nicht aufgestiegen, deswegen bilden wir uns auf den Titel gar nichts ein“, betont Panter. Für ihn hat weiterhin der Klassenerhalt Priorität. Dazu muss der Klub mindestens Siebter werden.

Als Erfolgsrezept für die gute Hinrunde sieht Panter die starke Abwehrarbeit. „Wir sind neunmal ohne Gegentor geblieben. Das ist der Grundstein.“ Steigerungspotenzial sieht der Teamführer in der Offensive, die bislang 21 mal in 13 Spielen traf. Johannes Weber

PSV: Enseleit – Hantsch, Schröder, Placzek, Michallik – Panter, Hoffmann – Panser (81. Hasse), Schäfer, Krakowsky (78 Schwarze) – Sehlandt (88. Eisermann).

Schiedsrichter: Michael Jörn (Hohenkirchen). Zuschauer: 40.

Mehr zur Landesklasse IV unter: oz-sportbuzzer.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Trainer Kistenmacher appelliert an die Einstellung seiner Spieler / Kollege Malorny wittert Siegchancen / Pastow heute gefordert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.