Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
PSV Rostock vergrößert Vorsprung

Rostock PSV Rostock vergrößert Vorsprung

In der Fußball-Landesklasse IV hat Spitzenreiter PSV Rostock seinen Vorsprung vor den Verfolgern ausgebaut.

Voriger Artikel
Nach Dojahn-Abschied: RFC kassiert 1:7-Klatsche
Nächster Artikel
TSV baut Erfolgsserie weiter aus

Rostock. In der Fußball-Landesklasse IV hat Spitzenreiter PSV Rostock seinen Vorsprung vor den Verfolgern ausgebaut. Dazu genügte am Sonntag ein torloses Remis im Derby am Damerower Weg gegen Landesliga-Absteiger SV Hafen Rostock. PSV-Trainer Mark Bresemann wertete das Ergebnis als ein „verdientes 0:0“. Für den Tabellenführer war’s das elfte Pflichtspiel ohne Gegentor. Der PSV (32) liegt aktuell fünf Zähler vor dem SV Hafen, der auf Rang zwei vorrückte. Beide Teams profitierten von der 0:2 (0:2)-Niederlage des SV 47 Rövershagen beim FSV Kritzmow.

Im Abstiegskampf musste der FSV Bentwisch (8. Platz/ 20 Punkte) einen herben Rückschlag hinnehmen. Die Rand- Rostocker verspielten gegen den SV Barth (12./18) eine 3:0- Führung und verloren noch mit 3:4 (3:0). Der Rückstand zum ersten Nichtabstiegsplatz, den der FSV Dummerstorf (7./24) einnimmt, vergrößerte sich auf vier Zähler.

Am kommenden Wochenende ruht der Ball in der Liga, dafür wird das Viertelfinale im Landesklassen-Pokal West ausgespielt.

Mehr zur Landesklasse IV unter: oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
RB-Profi nominiert
RB-Stürmer Timo Werner freut sich auf seine Zeit in der Nationalmannschaft.

Er spielte 48 Mal für Deutschlands Junioren-Mannschaft. Nun beginnt für Timo Werner eine neue Station in seiner Karriere. Die Berufung in die A-Nationalmannschaft für den Klassiker gegen England und das WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan ist der nächste Schritt.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.