Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Pastow und Förderkader trennen sich 1:1

Broderstorf Pastow und Förderkader trennen sich 1:1

Das Fußball-Derby in der Verbandsliga zwischen dem SV Pastow und dem FC Förderkader René Schneider endete am Mittwochabend 1:1 (0:0).

Voriger Artikel
Hansa-Junioren in Pokalfinals gegen Schwerin gefordert
Nächster Artikel
Gold bei der Ruder-EM: Ocik glänzt im Wahnsinnsfinale

Broderstorf. Das Fußball-Derby in der Verbandsliga zwischen dem SV Pastow und dem FC Förderkader René Schneider endete am Mittwochabend 1:1 (0:0). „Ich kann mit dem Punkt leben, aber bei besserer Chancenverwertung, wäre mehr möglich gewesen“, konstatierte Pastow-Trainer Andreas Seering.

Die Hausherren gingen durch das Tor von André Schulz nach 73 Minuten in Führung. Die Antwort des Förderkader ließ nicht lange auf sich warten: Lars Rother (77.) erzielte nach einer Ecke per Kopfball den Ausgleich.

Danach hatten beide Teams die Möglichkeit, den Siegtreffer zu erzielen. Für Pastow setzte Maik Bormann (81.) einen Schuss neben den Pfosten. Rother (87.) traf anschließend auf der Gegenseite nur das Aluminium. „Wir haben dem Gegner im zweiten Abschnitt zu viel Platz gelassen. Da wir allerdings auf den Rückstand gut reagierten, geht das Remis in Ordnung", meinte Coach Stephan Malorny, der mit dem Förderkader (jetzt 27 Punkte) auf den neunten Platz vorrückte. Pastow (20) bleibt auf dem 13. Tabellenrang.

• Ausführlicher Bericht und eine Vorschau auf die Spiele des Wochenendes unter: www.oz-sportbuzzer.de

Von Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.