Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Piranhas verpflichten früheren tschechischen Nationalstürmer

Rostock Piranhas verpflichten früheren tschechischen Nationalstürmer

Flügelstürmer Tomas Kurka kommt vom walisischen Klub Cardiff Devils, der als Gastmannschaft in der ersten englischen Liga antritt. Zuvor spielte der 34-Jährige auch in der nordamerikanischen National Hockey League (NHL), der stärksten Liga der Welt.

Voriger Artikel
35:23 in Cottbus – Griffins machen Drittliga-Meisterschaft perfekt
Nächster Artikel
Neue Tennisanlage von privater Investorin

Der Rostocker Eishockey-Club (REC) hat den 27-fachen tschechischen Nationalspieler Tomas Kurka verpflichtet.

Quelle: Verein

Rostock. Dem Rostocker Eishockey-Club (REC) ist ein Transfer-Hammer gelungen: Der Oberligist gab am Montag die Verpflichtung des 27-fachen tschechischen Nationalspielers Tomas Kurka bekannt. Der 34-jährige Flügelstürmer wechselt aus der ersten englischen Eishockeyliga (EIHL) von den Cardiff Devils (Wales) an die Ostseeküste.

Kurka, der als technisch versierter und läuferisch starker Spieler gilt, war bisher in den amerikanischen und europäischen Topligen unterwegs und kommt auf 227 Spiele in der American Hockey League (AHL), 17 Partien für die Carolina Hurricanes in der National Hockey League (NHL) und 274 Begegnungen in der ersten tschechischen Liga. Er soll Petr Sulcik ersetzen, den REC-Top-Torjäger der vergangenen sechs Jahre, der aus privaten Gründen in seine tschechische Heimrat zurückgekhrt ist.

"Wir haben uns nach der Vertragsauflösung mit Petr Sulcik nach einem Spieler mit großer Erfahrung und Torgefahr umgeschaut und sind überglücklich, dass sich Tomas Kurka für die Piranhas entschieden hat. Es war nicht einfach, so kurz vor Saisonbeginn einen Spieler von diesem Format zu finden“, betont REC-Präsident Mike Specht.

Kurka wird am Dienstag in Rostock erwartet und sich erstmalig beim Spiel am kommenden Sonntag gegen den ECC Preussen Berlin den heimischen Fans präsentieren. Er wurde zunächst für zwei Jahre verpflichtet und wird bei den Piranhas im Trikot mit der Rückennummer 91 auflaufen

Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Riga

Mit einem aktuellen Stanley-Cup-Sieger will und muss Deutschlands Eishockey-Team am Wochenende die Rückkehr zu Olympia schaffen. Im Fokus steht dabei vor allem Tom Kühnhackl. Als Sohn eines deutschen Olympia-Helden fühlt er sich besonders in der Pflicht.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.