Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
RHC kassiert Schlappe in Berlin

Berlin/Rostock RHC kassiert Schlappe in Berlin

Die Handballerinnen des Rostocker HC (RHC) haben ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Saison in der Oberliga Ostsee-Spree verloren.

Berlin/Rostock. Die Handballerinnen des Rostocker HC (RHC) haben ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Saison in der Oberliga Ostsee-Spree verloren. Beim Meisterschaftsanwärter BFC Preussen in Berlin unterlag das Team von Trainerin Ute Lemmel mit 20:28 (10:16). Carolin Kordt brachte die Gäste beim 9:8 (21.) letztmals in Führung. Danach erzielten die Berlinerinnen acht Tore in Folge und zogen davon.

Weiter geht es für den RHC am kommenden Sonnabend (16.00 Uhr, Ospa-Arena) gegen den TSV Rudow.

Rostocker HC: Berger, Peters – Bladt, Rambow, Kordt 3/1, Krebs 1, Johannisson, S. Müller, Schwarz 2, Stammer, Leonhardt 2, Rotfuß 5, Fränk, Schlegel 7/7.

Siebenmeter: Berlin 10/6, RHC 11/8. Strafmin.: Berlin 4, RHC 12.

tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Oberliga-Handballer empfangen Drittliga-Absteiger HV Werder / Langes Heimspiel-Wochenende in der Stadthalle

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock