Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rekordkulisse stachelt Hansa gegen Magdeburg zusätzlich an

Ostderby live im TV Rekordkulisse stachelt Hansa gegen Magdeburg zusätzlich an

20 000 Zuschauer werden am Sonnabend zum Heimspiel gegen Magdeburg erwartet.

Voriger Artikel
Nasenbären peilen Play-offs an
Nächster Artikel
Hansa spielt Unentschieden im Ostderby

Die Spieler des FC Hansa Rostock feiern mit ihren Fans den 2:4-Sieg in Mainz. Gegen Magdeburg wollen die Kicker aus der Hansestadt nun den nächsten Dreier nachlegen.

Quelle: Lutz Bongarts

Rostock. Volles Haus beim blau- weißen Ostderby: Rund 20000 Zuschauer sorgen beim Hansa-Heimspiel am Sonnabend (TV: 13.55 Uhr, NDR überträgt live) gegen den 1. FC Magdeburg für eine neue Saison-Bestmarke (bisher 14000 im August gegen Großaspach/0:0).Die Rekordkulisse stachelt die Rostocker vor ihrer Doppelaufgabe mit dem Landespokalspiel am Montag gegen den Greifswalder FC zusätzlich an. „Die Jungs freuen sich unheimlich. Das ist ein Highlight, wenn 20000 im Stadion sind. Wir wollen den Zuschauern ein richtig gutes Spiel bieten“, freut sich auch Christian Brand. „Diese Kulisse haben wir uns in den letzten beiden Spielen erarbeitet“, erinnert der Hansa-Coach an die Siege gegen Duisburg (1:0) und Mainz II (4:2).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

Die deutsche Beachsoccer-Szene hat bereits die kommende Saison im Blick. In Vorbereitung auf die Freiluftsaison organisierte der Hamburger SV Beachsoccer mit dem Fußballverband Sachsen-Anhalt den 1.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.