Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Ringer Justin Schimpf siegt in Demmin

Demmin/Rostock Ringer Justin Schimpf siegt in Demmin

Nachwuchsringer Justin Schimpf vom PSV Rostock überzeugte am vergangenen Wochenende beim XV. Pokalturnier der Hansestadt Demmin mit starken Leistungen.

Demmin/Rostock. Nachwuchsringer Justin Schimpf vom PSV Rostock überzeugte am vergangenen Wochenende beim XV. Pokalturnier der Hansestadt Demmin mit starken Leistungen. Der 14-jährige Schüler beherrschte im klassischen Ringkampf der C-Jugend seine Gegner und holte verdient den Turniersieg.

Die zweite Goldmedaille für Rostock gewann Florentine Portwich (ebenfalls PSV) in der weiblichen Jugend. Auch sie feierte zwei Siege in zwei Kämpfen.

Trainer Burkhard Schulz, der die Delegation vom PSV Rostock und SV Warnemünde begleitete, lobte: „Das Niveau der Kämpfe war erfreulich hoch.“ Mehrere Ostseestädter konnten sich über zweite Plätze freuen – Ben Tyler Nitzschner (E-Jugend, PSV), Lea Wessel (beide Schülerinnen, beide SV Warnemünde). Insgesamt traten in Demmin 130 Aktive aus 16 Vereinen an.

Unterdessen haben die Luckenwalder Sportschüler Moritz Langer und Daniel Gielow, die weiterhin für den PSV Rostock starten, die erhofften Medaillenplätze bei der deutschen Meisterschaft der A-Jugend verpasst.Mehr Info unter www.liga-db.de

pm/red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Demmin
Jason Stübner (blau) gewann in Demmin Gold.

Nachwuchssportler fuhren zum Traditionsturnier nach Demmin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock