Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Rostocker FC hofft auf Pokalcoup

Rostock Rostocker FC hofft auf Pokalcoup

Große Chance für den Rostocker FC. Der Fußball-Verbandsligist trifft morgen (13.00 Uhr) im Fußball-Landespokal-Achtelfinale auf Ligakonkurrent Greifswalder FC und ...

Voriger Artikel
Empor Rostock beurlaubt Teichert - Jaunich übernimmt
Nächster Artikel
Europas beste Wrestler feiern Debüt

Rostock. Große Chance für den Rostocker FC. Der Fußball-Verbandsligist trifft morgen (13.00 Uhr) im Fußball-Landespokal-Achtelfinale auf Ligakonkurrent Greifswalder FC und peilt den Einzug in die nächste Runde an.

RFC-Trainer Jan Kistenmacher sieht sein Team nicht in der Außenseiter-Rolle, auch wenn die Gäste in der Liga bereits acht Punkte mehr gesammelt haben. „Ich sehe uns gleichwertig gegenüber Greifswald“, meint der 43-Jährige.

Das Spiel gegen den GFC sollte ursprünglich am vergangenen Sonnabend stattfinden, doch die Plätze am Damerower Weg waren wegen des Wintereinbruchs gesperrt. Nun soll gespielt werden.

„Vielleicht wird die Partie länger als 90 Minuten dauern“, sagt Kistenmacher. „Wir werden auf alles vorbereitet sein.“

Zuletzt schaffte es der RFC im Dezember 2009 in die Runde der letzten acht Teams und zog später sogar ins Endspiel ein, unterlag dort gegen Torgelow (1:2). Johannes Weber

Info: Einen Liveticker zum Pokalspiel des RFC gegen Greifswald gibt es morgen ab 12.55 Uhr unter: oz-sportbuzzer.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Fußball-Verbandsligist feiert nach acht vergeblichen Versuchen wieder einen Sieg / Yannick Weder trifft in der Schlussminute zum 2:1 gegen Friedland

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.