Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Rostocker FC strebt vierten Erfolg in Serie an

Rostock Rostocker FC strebt vierten Erfolg in Serie an

Fußball-Verbandsligist Rostocker FC (6. Platz, 37 Punkte) hat einen Lauf. Der Traditionsklub gewann die vergangenen drei Partien.

Rostock. Fußball-Verbandsligist Rostocker FC (6. Platz, 37 Punkte) hat einen Lauf. Der Traditionsklub gewann die vergangenen drei Partien. Vier Siege nacheinander gelangen den Ostseestädtern in dieser Saison noch nicht. Morgen (14 Uhr) im Heimspiel gegen den FSV Einheit Ueckermünde (8., 26) wollen die Rostocker ihre Serie fortsetzen. Aber Achtung! Die Gäste aus der Haffstadt sind das viertbeste Rückrundenteam. Ex-RFC- Coach Andreas Seering hat die Vorpommern seit der Wintervorbereitung wieder auf Kurs gebracht.

Eine richtungsweisende Partie steht für Ligakontrahent SV Pastow (10., 25) an. Mit einem Sieg morgen (14 Uhr) bei Tabellenschlusslicht Hagenower SV (13) können die Schützlinge von Trainer Heiner Bittorf einen großen Schritt in Richtung Ligaverbleib machen. Für die Rand-Rostocker beträgt der Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz zehn Zähler.

Der FC Förderkader René Schneider (7., 29) muss bereits heute (19.30 Uhr) unter Flutlicht bei Spitzenreiter Greifswalder FC (56) ran.

jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Fußballer besiegen Görmin und Bützow. Förderkader verliert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock