Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ruhige Kugel mit Stromblick

Warnemünde Ruhige Kugel mit Stromblick

Warnemünde hat jetzt eine öffentliche Boulebahn / Grünamt half beim Bau

Voriger Artikel
Namhafte Fahrer beim 60. Moto-Cross-Rennen
Nächster Artikel
Greipel gewinnt siebte Etappe beim Giro d'Italia

Zeigt her eure Kugeln: Mitglieder der Interessengruppe „Bücherbüchse“ und Grünamts-Lehrlinge gestern am Alten Strom.

Quelle: Klaus Walter

Warnemünde. Das Seebad ist um eine Attraktion reicher: Gestern haben die Warnemünder Interessengruppe „Bücherbüchse“, Lehrlinge des Rostocker Grünamtes und „Stromblick“-Wirtin Ellen Keck gemeinsam eine Boulebahn eröffnet. Im Park auf der Mittelmole, unmittelbar hinter der Fischgaststätte Stromblick gelegen, bietet die öffentliche Anlage nun allen Warnemündern und Gästen des Seebades die Gelegenheit, „eine ruhige Kugel“ bei dem auch in unseren Breiten immer beliebter werdenden Kugelspiel zu schieben.

Werner Fischer von der Interessengruppe „Bücherbüchse“ – sie hat auch die kostenlose Bücherausleihe im Warnemünder Kurpark initiiert – dankte vor allem den Auszubildenden des Rostocker Grünamtes, die mit Hilfe ihrer Ausbilder das Projekt Boulebahn schnell und unbürokratisch von der Idee an begleiteten. Bücherbüchsen-Mitstreiter Jobst Mehlan ging in seiner Ansprache auf die Geschichte des Kugelspiels ein, lobte den „unvergleichlich schönen Ort“ der neuen Bahn und gab seiner Hoffnung Ausdruck, die Stadtverwaltung möge doch immer so konstruktiv mit den Ideen ihrer Bürger umgehen, wie bei der Umsetzung der Boulebahn.

kw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit einem 2:2 musste sich der Gostorfer SV, hier Daniel Wolff (M.) im Zweikampf mit Michael Behrendt, gegen den SKV Bobitz begnügen.

Fußball-Kreisoberliga: Erneuter Big Point für PSV II , Bobitz konnte 2:1- Führung in Gostorf nicht behaupten / Dem SV Klütz geht die Luft aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.