Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Seawolves haben Respekt vor Titelanwärter

Rostock Seawolves haben Respekt vor Titelanwärter

Auf die Rostock Seawolves wartet am Sonntag (16.00 Uhr, Stadthalle) eine große Herausforderung. In der vorletzten Hauptrundenpartie der 2.

Rostock. Auf die Rostock Seawolves wartet am Sonntag (16.00 Uhr, Stadthalle) eine große Herausforderung. In der vorletzten Hauptrundenpartie der 2. Bundesliga ProB empfangen die Basketballer die Iserlohn Kangaroos aus Nordrhein-Westfalen.

Der Tabellenführer kassierte in 20 Begegnungen lediglich vier Niederlagen und zählt zu den Titelaspiranten der ProB vor den anstehenden Play-offs. Trotz der überraschenden 74:77-Niederlage von Iserlohn gegen Bochum in der Vorwoche ist der Respekt der Seawolves vor dem Ligaprimus groß. „Mit Iserlohn erwarten wir den TopFavoriten auf den Titel. Die Qualität des Teams steht außer Frage“, sagt Sebastian Wild, der Cheftrainer der Ostseestädter.

Für die Rostocker (6.) geht es trotz der vorzeitig erreichten Play- off-Qualifikation um viel. Sollte es nach den ersten beiden Partien mit dem ersten Endrunden-Gegner unentschieden stehen, gibt es ein entscheidendes drittes Spiel. Würden die Seawolves noch Vorrundenvierter werden, hätten sie im beschriebenen Fall Heimrecht. Doch dafür müssen sie morgen siegen.

 



rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock