Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Seawolves verschenken Sieg gegen Dragons

Rostock Seawolves verschenken Sieg gegen Dragons

Die Basketballer aus Rostock haben das Heimspiel gegen Artland am Freitag mit 85:88 verloren.

Voriger Artikel
Rekord: 400 Schwimmer kommen zum 61. Neptunfest
Nächster Artikel
Piranhas patzen beim Einstand von Trainer Latta

André Murillo zeigte sich gegen Artland erneut stark.

Quelle: Rene Warning

Rostock. Die Rostock Seawolves haben am Freitagabend gegen die Artland Dragons aus Quakenbrück nach einer spannenden Schlussphase 85:88 (51:35) verloren. Gäste-Akteur Matthew Reid traf mit der Schlusssirene mit einem Drei-Punkte-Wurf zum Sieg für die Gäste.

DCX-Bild

Die Basketballer aus Rostock haben das Heimspiel gegen Artland am Freitag mit 85:88 verloren.

Zur Bildergalerie

Die Hausherren begannen bärenstark, führten nach dem ersten Viertel bereits mit neun Punkten (27:18). Die Niedersachsen aus dem Artland fanden keine Mittel gegen starke Seawolves, die in der Folge ihren Vorsprung auf 16 Zähler zu Pause ausbauten. Es war die bisher höchste Punkteausbeute in der Stadthalle für die Rostocker zur Pause. Allen voran Spielmacher Jarvis Davis trumpfte groß auf, traf acht von zehn Versuchen und erzielte so 23 Punkte.

 Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste allerdings besser ins Spiel und verkürzten bis zur 27. Minute den Rückstand auf acht Zähler (62:54). Seawolves-Trainer Andreas Barthel reagierte und nahm eine Auszeit. In der Folge agierten die Ostseestädter wieder sicherer in ihren Aktionen. Mit 66:59 gingen die Rostocker in den letzten Spielabschnitt. Doch der Vorsprung sollte nicht reichen. Die Artländer übernahmen nun das Kommando und die Führung. Zwei Minuten vor dem Ende führten sie bereits mit fünf Punkten (73:78), doch die Seawolves kamen zurück und glichen aus (85:85). Zehn Sekunden waren noch zu spielen. Als alles nach Verlängerung aussah, setzte Reid zum Wurf an und traf mit einem sogenannten Buzzer-Beater zum Erfolg für die Gäste.

Bester Werfer bei den Seawolves war Jarvis Davis mit 29 Zählern.

Am kommenden Sonnabend reisen die Seewölfe ins Ruhrgebiet nach Gelsenkirchen zu Schalke 04.

Rene Warning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rostock Es ist noch eine Minute im ersten Viertel zu spielen, als Jovonni Shuler vor 1869 Zuschauern das erste Mal das Parkett in der Rostocker Stadthalle betritt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
Hansa kassiert Schlappe im Nordderby

Die Rostocker unterlagen am Sonnabend Holstein Kiel vor heimischen Publikum mit 1:4 (1:1).