Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Segler starten erfolgreich in die Saison

Ribnitz-Damgarten/Rostock Segler starten erfolgreich in die Saison

Rostocker Talente erreichen beim Bernsteinpokal in Ribnitz mehrere Podestplätze

Ribnitz-Damgarten/Rostock. Mit dem traditionellen Bernsteinpokal auf dem Saaler Bodden in Ribnitz- Damgarten eröffneten am vergangenen Wochenende die Aktiven in den Jüngsten- und Jugendbootsklassen die Segelsaison. Zahlreiche Rostocker Segler erwischten einen hervorragenden Saisonstart.

So wurde im mit 71 Teilnehmern größten Feld der Opti A Niklas Dehne (Jhg. 2001) vom RSC 92 Zweiter. Er musste lediglich dem Schweriner Emil Sperling den Vortritt lassen. Malte Rackow vom Segelverein Turbine (SVTR, Jhg. 2001) landete auf dem dritten Platz, bestes Mädchen wurde Alexandra Krüger (Jhg. 2001) vom See- und Segelsportverein Rostock (SSVR). Carl Krause (Jhg. 2005) vom RSC 92 gewann die U-12-Wertung.

Bei den mit 54 Startern ebenfalls gut besetzten Feld der Opti B ging der Sieg an die Polin Hanna Burdziej. Zweite wurde die zehnjährige Fiene Arp vom Warnemünder Segel-Club (WSC), die souverän am ersten Tag mit zwei Wettfahrtsiegen in die erste heimische Regatta der Saison gestartet war. Franz Krause (Jhg. 2007) vom RSC 92 landete mit gleicher Punktzahl auf dem dritten Rang.

Bei den 420ern sicherten sich Lennart Kuss (16) und Paul Arp (15, beide WSC) mit drei ersten und drei zweiten Plätzen den Gesamtsieg. Im Cadet wurden die Rostocker Michael Kurzhals und Moritz Schröder vom Mecklenburger Yachtclub (MYCR, Jhg. 2000 und 2008) Dritte.

„Insgesamt ein guter Start in die Saison, der gezeigt hat, dass alle im Winter etwas getan und an sich gearbeitet haben“, resümierte der Rostocker Vereinssportlehrer Uwe Ochmann.

Ausrichter der Regatta war der Segel-Club Ribnitz unter der Leitung von Carsten Clauser. 171 Aktive aus MV und den umliegenden Bundesländern gingen in sechs Kategorien an den Start. Sie freuten sich über angenehme Temperaturen und Wind zwischen fünf bis zwölf Knoten.

• Alle Ergebnisse: http://www.raceoffice.org

Von Nadja Arp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Neu bei den Griffins: die US-Boys Brendan Cresap (l.), Herbert Whitehurst (3. v.l.) und Cortez Barber (r.) mit Manager Jens Putzier.

Mit drei Neuzugängen aus Übersee peilen die Greifen in der neue Regionalliga-Saison den Zweitliga-Aufstieg an / Morgen steigt das erste Testspiel gegen die Berlin Bullets

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock